Posts mit dem Label Backbeat werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label Backbeat werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Als Götz Alsmann 1977 in Witten eine Langspielplatte aufnahm - Mit seiner ersten Band „Heupferd“ machte er akustische Musik

Im September 1977 aufgenommen, im Januar 1978 erschienen:
Die LP „Come on in!“ vom Trio „Heupferd“.
In der Mitte auf der Couch der junge Götz Alsmann. (Foto: Oliver Schinkewitz)
„Ein Götz-Alsmann-Special” ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe Ruhr am Sonntag, dem 17. Dezember um 19.04 Uhr ausstrahlt. Darin interviewt die WAZ-Mitarbeiterin Mirjam Benecke den Wittener Michael Winkler, der vor 40 Jahren als Gastmusiker das damals 20-jährige Münsteraner Musiktalent bei den Aufnahmen zu der LP „Come on in!“ im Knöterich-Tonstudio erlebte.

Mittwoch, 3. Mai 2017

Interview mit Dr. Dietrich Thier vom Archiv des EN-Kreises - Bürgerfunk ruft auch auf zur Wahl des Wittener Kulturbeirats


Dr. Dietrich Thier (Foto: M. Schirmer)
Dr. Dietrich Thier (Foto: M. Schirmer)
„Maigrüße 2017“ ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe Ruhr am Sonntag, dem 7. Mai um 19.04 Uhr ausstrahlt. Darin unterhält sich Moderator Michael Winkler mit Dr. Dietrich Thier vom Verein für Orts- und Heimatkunde in der Grafschaft Mark über die Aufgaben und Aktivitäten dieses Vereins, dessen erster Vorsitzender er seit kurzem ist. Dr. Thier ist darüber hinaus der Leiter des Kreisarchivs Ennepe-Ruhr in Wetter. Außerdem informiert Winkler über die erstmalige Wahl zum Kulturbeirat in Witten am 14. Mai.

Dienstag, 28. März 2017

Neue Geschichten von der Ruhr und aus der Grafschaft Mark - Bürgerfunk stellt auch „60 Jahre Musik im Ruhrgebiet“ vor

Mit einer Musikbox von 1957 und einer Chaise aus einer Kirmes-Raupen-Bahn von 1948 begann der Rundgang in der Essener Ausstellung auf Zollverein. Zur Erinnerung ließ sich Michael Winkler davor ablichten. (Foto: Werner Homann)
Mit einer Musikbox von 1957 und einer Chaise aus einer Kirmes-Raupen-Bahn
von 1948 begann der Rundgang in der Essener Ausstellung auf Zollverein.
Zur Erinnerung ließ sich Michael Winkler davor ablichten. (Foto: Werner Homann)
„Frühlingsgrüße 2017“ ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe Ruhr (UKW 104,2 / 92,7 / 91,5) am 31. März um 20.04 Uhr ausstrahlt. Darin unterhält sich Moderator Michael Winkler mit Hardy Priester vom Verein für Orts- und Heimatkunde in der Grafschaft Mark über das kürzlich erschienene Jahrbuch 116, das die neuesten wissenschaftlichen Ergebnisse von Historikern zusammenträgt und damit einen großen Beitrag zur Geschichtsschreibung leistet – diesmal im Raum zwischen Bochum, Hamm, Herdecke, Sprockhövel und Witten.

Dienstag, 27. Dezember 2016

Jahresendmusik mit Oldies im Bürgerfunk - Sendung erstmals im Wohnzimmer produziert

Jahrelang produzierte das Radio-Tandem Marek Schirmer und Michael Winkler (hinten) den Bürgerfunk im RuhrstadtStudio des EvK Witten. (Archiv-Foto: Christian Lukas)
Jahrelang produzierte das Radio-Tandem Marek Schirmer und Michael Winkler (hinten)
den Bürgerfunk im RuhrstadtStudio des EvK Witten. (Archiv-Foto: Christian Lukas)
 „Jahresendmusik mit Oldies“ ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe Ruhr (UKW 104,2 / 92,7 / 91,5 MHz) am 30. Dezember um 20.04 Uhr ausstrahlt. Erstmals produzierten die Bürgerfunker von „Antenne Witten“ gemeinsam eine Sendung im Stockumer Hausacker-Studio. Darin blicken Michael Winkler (Moderation) und Marek Schirmer (Technik und Moderation) auf das Jahr 2016 zurück und berichten aber auch über die Pläne, im Jahr 2017 in einem neuen Studio dauerhaft im Nordkreis produzieren zu können.

Donnerstag, 21. Juli 2016

Seit 1996 auf UKW: 20 Jahre Selbstmach-Radio von „Antenne Witten“ - Jubiläums-Sendung mit Oldies wurde in Volmarstein produziert

Einen Pokal und einen Blumenstrauß mit blauen Hortensien bekam jetzt Marek Schirmer
in Volmarstein für 20 Jahre kontinuierliche Arbeit im Bürgerfunk überreicht. Detlev Fiegenbaum (r.)
vom Tonstudio „Take13“ und Michael Winkler vom Vorstand der Veranstaltergemeinschaft
Radio Ennepe Ruhr lobten dabei sein ehrenamtliches, journalistisches Engagement. (Foto: Clau Dia)
 „Sommergrüße 2016” ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe Ruhr am Sonntag, dem 24. Juli um 19.04 Uhr ausstrahlt. In der Oldieserie „Backbeat“ unterhält sich Moderator Michael Winkler mit dem Bürgerfunker Marek Schirmer anlässlich des 20-jährigen Jubiläums von „Antenne Witten“. Dabei gibt es einen Rückblick auf die Erfolgsgeschichte der aktivsten Bürgerfunkgruppe im EN-Kreis. „Eure selbstgemachten Sendungen waren stets eine Bereicherung des Lokalprogramms“, meint dazu Winkler.

Sonntag, 5. Juni 2016

Vereinshymne von TuS Heven erlebt Welt-Uraufführung im Lokalradio - Bürgerfunk-Sendung mit Oldies wurde in Volmarstein produziert

Dieser Büffelschädel ist ihr Markenzeichen: Detlev Fiegenbaum,
Burkhard Overkamp und Uwe Schünemeier sind die „boysXtended“.


„Frühlingsgrüße 2016” ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe Ruhr am Sonntag, dem 5. Juni um 19.04 Uhr ausstrahlt. In der Oldieserie „Backbeat“ unterhält sich Moderator Michael Winkler mit dem Musiker Detlev Fiegenbaum (Wetter) über sein Leben mit Musik und über das Trio „boysXtended“, das er mit den Wittenern Burkhard Overkamp und Uwe Schünemeier bildet.

Dienstag, 26. Januar 2016

Verein fördert die beschützende Arbeit auf der Palliativ-Station - Letzte Sendung aus dem RuhrstadtStudio mit Oldies und Interview

Krankenhaus-Seelsorgerin Birgit Steinhauer. (Foto: Peter Lutz)
Krankenhaus-Seelsorgerin
Birgit Steinhauer. (Foto: Peter Lutz)
„Wintergrüße 2016” ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe-Ruhr am Mittwoch, dem 27. Januar um 20.04 Uhr ausstrahlt. In der Oldieserie „Backbeat“ unterhält sich Moderator Michael Winkler mit der Krankenhaus-Seelsorgerin Birgit Steinhauer über die Aufgaben des Fördervereins für die Palliativ-Station im EvK Witten, deren Vorsitzende die Pfarrerin ist.

Sonntag, 25. Oktober 2015

Auf Mikrofon-Safari: Zu Gast bei den Hobbyfotografen vom Fotoclub "Objektivart '96"


„Morgennebel am Ölbach“, fotogra¬fiert von einem engagierten Mitglied des Fotoclubs „Objektivart ʹ96“. Der kleine Bach fließt am nördlichen Ufer in den Kemnader See. (Foto: Claus Schäfer)
„Morgennebel am Ölbach“, fotogra¬fiert von einem engagierten Mitglied des Fotoclubs „Objektivart ʹ96“.
Der kleine Bach fließt am nördlichen Ufer in den Kemnader See. (Foto: Claus Schäfer)
 „Herbstgrüße 2015” ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe-Ruhr (UKW 104,2 und 91,5) am Mittwoch, dem 28. Oktober, um 20.04 Uhr ausstrahlt.

Objektivart ʹ96 by Ruhrstadtstudio Witten on Mixcloud

Donnerstag, 23. April 2015

Gevelsberger schreibt Geschichten und macht Kabarett. – Interview mit Jürgen Taake und Oldies in „Backbeat“

„Man muss das doch auch mal so sehen“: Autor Jürgen Taake lädt ein zum Schmunzeln  und Nachdenken. (Foto: Bernd Henkel)
„Man muss das doch auch mal so sehen“: Autor Jürgen Taake lädt ein zum
Schmunzeln  und Nachdenken. (Foto: Bernd Henkel)

Autor und Kabarettist Jürgen Taake aus Gevelsberg by Ruhrstadtstudio Witten on Mixcloud

„Frühlingsgrüße 2015” ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe-Ruhr (UKW 104,2 und 105,7) am Sonntag, dem 3. Mai, um 19.04 Uhr ausstrahlt. Innerhalb der Oldie-Serie „Backbeat“ unterhält sich Moderator Michael Winkler mit dem bekannten Gevelsberger Kabarettisten, Buchautoren und Reiseleiter Jürgen Taake über seine vielen literarischen und politischen Engagements.

Donnerstag, 26. Februar 2015

Mit dem Sonderzug von Cottbus nach Bochum und Witten - Marion Hohmann kam nach der deutschen Einheit ins Ruhrgebiet

Marion Hohmann zum ersten Mal im Radio: Das musste per Selfie festgehalten werden. (Foto: Marek Schimer)
Marion Hohmann zum ersten Mal im Radio:
Das musste per Selfie festgehalten werden. (Foto: Marek Schimer)

25 Jahre Deutsche Wiedervereinigung by Ruhrstadtstudio Witten on Mixcloud

Dieses Jahr wird die deutsche Wiedervereinigung 25 Jahre alt – elf Monate nach dem Mauerfall war am 3. Oktober 1990 „das zusammengewachsen, was zusammengehört“ (Willy Brandt). Daran erinnert jetzt eine Bürgerfunksendung aus dem RuhrstadtStudio Witten, die am Sonntag, dem 1. März auf Radio Ennepe-Ruhr um 19.04 Uhr ausgestrahlt wird (UKW 104,2 und 91,5). Komplett untermalt mit Musik zum Thema deutsche Zweistaatlichkeit und Angst vor der Nachrüstung, erklingen vornehmlich Oldies von Udo Lindenberg, aber auch von Westernhagen und Nena, Karat und Keimzeit.

Dienstag, 23. Dezember 2014

Was passierte in 12 Monaten Interessantes in Witten? – Bürgerfunk „on the road“ interviewte Lokalredakteurin

Lebhaft und fröhlich ist das Interview von Michael Winkler mit Lokalredakteurin Susanne Schild. Dabei wird aber nicht nur gelobhudelt, sondern auch Kritik an Ereignissen in Witten geäußert. (Foto: Walter Fischer)

Jahresrückblick 2014 in Witten by Ruhrstadtstudio Witten on Mixcloud

„Jahresrückblick 2014 in Witten“ ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe-Ruhr (UKW 104,2 bzw. 92,7) am Sonntag, dem 28. Dezember um 19.04 Uhr ausstrahlt. Innerhalb der Oldie-Serie „Backbeat“ besuchen Moderator Michael Winkler und Techniker Marek Schirmer die WAZ-Redaktion in der Bahnhofstraße. Dort befragen sie die Redakteurin Susanne Schild und plaudern mit ihr über lokale Themen und persönliche Eindrücke zur Ruhrstadt.

Samstag, 22. November 2014

Oldies von Oldies für Oldies ausgesucht und gespielt – Schindler und Schäfer spielen seit Jahrzehnten Gitarre

Schon seit 1992 wird Bürgerfunk in der 2. Etage vom Evk Witten produziert. Diesmal waren im RuhrstadtStudio Dieter Schindler und Erwin Schäfer (Mitte) zu Gast. Moderator Michael Winkler (vorne) interviewte die beiden Gitarristen. (Foto: Marek Schirmer)

Die Surehands by Ruhrstadtstudio Witten on Mixcloud

„Oldies von Oldies“ ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe-Ruhr (UKW 104,2 bzw. 92,7) am Sonntag, dem 23. November um 19.04 Uhr, ausstrahlt. Innerhalb der Oldie-Serie „Backbeat“ unterhält sich Moderator Michael Winkler mit den Gitarristen Dieter Schindler und Erwin Schäfer über ihr Hobby, das Gitarre-Spielen. Die beiden Musiker sind Mitglieder der Gruppe „Die Surehands“, die am 16. Dezember einen Auftritt im IG Metall Bildungszentrum Sprockhövel hat.

Donnerstag, 18. September 2014

In seiner Freizeit spielt der Schuster Bassgitarre - Interview mit Didi Köster und Oldies in „Backbeat“

Der Bluesfan „Didi“ Köster ist von Beruf Schuster. (Foto: Marek Schirmer)

Bluesmusiker Dieter "Didi" Köster by Ruhrstadtstudio Witten on Mixcloud

„Grüße zum Sommerausklang – mit Sonderangeboten” ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe-Ruhr (UKW 104,2) am Sonntag, dem 21. September um 20.04 Uhr ausstrahlt. Innerhalb der Oldie-Serie „Backbeat“ unterhält sich Moderator Michael Winkler mit dem Bluesmusiker Dieter „Didi“ Köster, der seit rund 40 Jahren die Wittener Rock- und Bluesszene kennt und kreativ begleitet.

Freitag, 28. Februar 2014

Zwischen Ruhr und Emscher: Rockmusik von damals - Eine Rückschau mit Musik und Erinnerungen

So sah es Anfang der 80-er Jahre im Wittener RuhrstadtStudio aus: Links der heutige Moderator Michael Winkler im Gespräch mit seinem Studiogast Reinhard Quellmann aus Hattingen. Damals schon ein Thema beim Krankenhausfunk: „Pflege im Alter“. (Foto: RSW-Archiv)
So sah es Anfang der 80-er Jahre im Wittener RuhrstadtStudio aus: Links der heutige
Moderator Michael Winkler im Gespräch mit seinem Studiogast Reinhard Quellmann
aus Hattingen. Damals schon ein Thema beim Krankenhausfunk: „Pflege im Alter“.
(Foto: RSW-Archiv)
„Ruhr-Rock vor 30 Jahren – Ein Rückblick“ ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe-Ruhr (UKW 104,2 MHz bzw. 91,5 MHz) am Sonntag, dem 2. März um 19.04 Uhr, ausstrahlt. Innerhalb der Oldie-Serie „Backbeat“ erinnert Moderator Michael Winkler an die Rock- und Popmusik aus dem Ruhrgebiet der 80-er Jahre und spielt Hits von regionalen Bands wie die Conditors und die Dschungelband, von „Herne 3“ und den Ace Cats. Natürlich darf Musik aus der „1. Liga“ von Extrabreit und Nena dabei nicht fehlen. Schließlich gibt’s passende Büchertipps zum damaligen Lebensgefühl der Jugend an der Ruhr.

Montag, 14. Oktober 2013

J. J. Cale’s Gitarrenspiel bleibt ewig einzigartig - Interview mit Heinz Gruß und Oldies in „Backbeat“

Kreativ in seinem Tonstudio: Heinz Gruß . (Foto: privat)
Kreativ in seinem Tonstudio:
Heinz Gruß . (Foto: privat)
„Herbstgrüße 2013” ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe-Ruhr (UKW 104,2) am Sonntag, dem 20. Oktober um 19.04 Uhr ausstrahlt. Innerhalb der Oldie-Serie „Backbeat“ unterhält sich Moderator Michael Winkler mit dem Musikproduzenten Heinz Gruß, der seit über 25 Jahren die Wittener Rock- und Popszene kennt und kreativ begleitet.

Donnerstag, 20. Juni 2013

Vor 30 Jahren gab Heino Autogramme im Krankenhaus - Studienrat holte den Volkssänger in der Westfalenhalle ab

Am 19. Juni 1983 entstand dieses Foto mit Heinz Georg Kramm alias Heino auf einer chirurgischen Station im EvK Witten. Mit auf dem Foto ist im Hintergrund Stationspfleger Matthias Feiler zu sehen. (Foto: RSW-Archiv)
Am 19. Juni 1983 entstand dieses Foto mit Heinz Georg Kramm alias Heino auf einer
chirurgischen Station im EvK Witten. Mit auf dem Foto ist im Hintergrund
Stationspfleger Matthias Feiler zu sehen. (Foto: RSW-Archiv)
„Als Heino nach Witten kam“ ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe-Ruhr am Sonntag, dem 23. Juni um 19.04 Uhr ausstrahlt. Innerhalb der Oldie-Serie „Backbeat“ unterhält sich Moderator Michael Winkler mit dem Herdecker Peter Dziadek, der vor genau 30 Jahren den Volkssänger Heino ins EvK Witten eingeladen hatte.

Mittwoch, 16. Januar 2013

50 Jahre erste Beatles-Single - 50 Jahre Rolling Stones - 30 Jahre dieToten Hosen - 10 Jahre die Surehands

Der Gitarrist Joachim Rohne ist Studiogast im RuhrstadtStudio. Natürlich beherrscht er auch die Technik auf der Fingergitarre. (Foto: Marek Schirmer)
Der Gitarrist Joachim Rohne ist Studiogast im RuhrstadtStudio. Natürlich beherrscht er auch die Technik auf der Fingergitarre. (Foto: Marek Schirmer)


„Ein Jahr der Jubiläen – Jahresrückblick 2012“ ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe-Ruhr am Sonntag, dem 20. Januar um 19.04 Uhr ausstrahlt. Innerhalb der Oldie-Serie „Backbeat“ unterhält sich Moderator Michael Winkler mit den Musikern Dorothee Lohmann (Witten) und Joachim Rohne (Herdecke) über ihr gemeinsames Hobby, das Gitarre-Spielen. Beide sind Mitglieder der Gitarren-Gruppe „Die Surehands“, die im vergangenen Jahr zehn Jahre alt wurde.

Dazu gibt es je zwei Hits von den Beatles und den Rolling Stones, den Turtles und den Toten Hosen. Die Technik im RuhrstadtStudio bedient Marek Schirmer. Die Sendung kann auch im Webradio empfangen werden unter.

Freitag, 26. Oktober 2012

Beratung für missbrauchte Kinder bei „pro familia“ - Interview im Lokalradio mit Oldies in „Backbeat“


Markus Guhl von der
pro familia Witten. (Foto: privat)

„Herbstgrüße 2012” ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe-Ruhr am Sonntag, dem 28. Oktober, um 19.04 Uhr ausstrahlt. Innerhalb der Oldie-Serie „Backbeat“ unterhält sich Moderator Michael Winkler mit Markus Guhl, dem Leiter von „pro familia Horizonte”, der Beratungsstelle für sexuell missbrauchte Kinder und Jugendliche. Darüber hinaus gibt es Oldies von den Beach Boys und den Supremes sowie von Carole King und Procol Harum zu hören. Die Technik im RuhrstadtStudio Witten bedient Marek Schirmer.

Sonntag, 9. September 2012

Rockmusik hält anscheinend viele jung - Bekannte Musiker sind mit 70noch aktiv

Rockmusik hält anscheinend viele jung – Bekannte Musiker sind mit 70 noch aktiv
Rockmusik hält anscheinend viele jung –
Bekannte Musiker sind mit 70 noch aktiv
(Grafik: Marek Schirmer)
„70 Jahre und kein bisschen leise“ ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe-Ruhr am Sonntag, dem 16. September um 19.04 Uhr ausstrahlt. Innerhalb der Oldie-Sendereihe „Backbeat“ stellt Moderator Michael Winkler immer noch aktive Rockstars vor wie Paul McCartney, Brian Wilson, Roger McGuinn und Pete York, die in diesem Sommer ihren 70. Geburtstag feierten.

Dienstag, 12. Juni 2012

Interview mit Alt-Rocker Jürgen Weritz - Dazu gibt’s Oldies von den Rolling Stones

Trommelt immer noch mit Begeisterung: Schlagzeuger Jürgen Weritz (58). (Foto: Ulrich Horstmann)
Trommelt immer noch mit
Begeisterung: Schlagzeuger
Jürgen Weritz (58).
(Foto: Ulrich Horstmann)


„50 Jahre Rolling Stones“ ist der Titel einer Bürgerfunk-Sendung, die Radio Ennepe-Ruhr am Sonntag, dem 17. Juni um 18.04 Uhr ausstrahlt. Innerhalb der Sendereihe „Backbeat“ unterhält sich Moderator Michael Winkler mit dem Bochum-Wittener Rock-Urgestein Jürgen Weritz, der in den 70-er Jahren bei „Faithful Breath“ psychedelische Musik machte und nun schon seit 15 Jahren bei der Coverband „EN-1“ trommelt.